78224 Singen

Objektnummer: FHS1.FH.1225

**Büroräume direkt in der City**Klimatisiert**

  • CIMG5816
  • Flur
  • CIMG5811
  • CIMG5812
  • CIMG5813
  • CIMG5814
  • CIMG5815
  • Flur
Gesamtfläche:180 m² Bürofläche:180 m²
Kaltmiete:1.440 € Nebenkosten:360 €
Provision:Die Mieterprovision beträgt 3,57 x Monatsmieten inkl. Mwst. Kaution:Bankbürgschaft
Stellplatzmiete:50 € Stellplatzanzahl:2

Diese attraktive Büro- oder Praxisfläche, befindet sich im 2.Obergeschoss eines gepflegten Gewerbeobjektes in der Innenstadt.

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis
Gültig bis: 19.07.2025
Baujahr lt. Energieausweis: 1955
Wesentlicher Energieträger: Gas
Endenergieverbrauch (Wärme): 86.00 kWh/(m²*a)

Singen -

als Einkaufsstadt Nr. 1 im westlichen Bodenseeraum. Gelegen nordwestlich vom Bodensee am Westrand des Hegaus, in wunderschöner fast unberüherter Vulkanlandschaft.

Die Burgruine Hohentwiel gilt als Wahrzeichen der Stadt Singen und gleichzeitig ist sie die größte Burgruine Deutschlands.

Mit ca. 45.500 Einwohnern ist Singen eine mittelgroße Stadt, in der Industrie- und Wirtschaft pulsieren und wachsen. Die Innenstadt bietet mit seinen zahlreichen Geschäften sehr gute, ansprechende Einkaufsmöglichkeiten, die durch die zahlreich vorhandenen Parkplätze noch ansprechender wird.

Ein großes kulturelles Angebot für Groß und Klein über das ganze Jahr, machen diese Stadt nicht nur interessant sondern optimiert die Lebensqualität.

Kindergärten und Schulen sind nicht nur zahlreich sondern auch für jedes Bildungsniveau und darüber hinaus vorhanden.

Ein sehr gutes Verkehrsnetz garantiert die zügigen Verbindungen zu den umliegenden Orten, einschließlich der Schweiz.

Bis nach Konstanz sind es ca. 30 km und bis in die Schweiz, Schaffhausen ca. 20 km.

*Direkte Innenstadtlage*

*kurze Entfernung zum Hauptbahnhof*

*attraktive und helle Räume*

*Personenaufzug*

*2 Tiefgaragenstellplätze nach Vereinbarung*

AGB

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen ausdrücklich keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Unser Provisionsanspruch besteht und wird fällig, sobald aufgrund unseres Nachweises bzw. unserer Vermittlung oder Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit bezüglich des von uns benannten Objektes ein Vertrag geschlossen bzw. beurkundet worden ist. Eine Mitursächlichkeit unserer Tätigkeit ist ausreichend. Der Provisionsberechnung wird stets der gesamte Wirtschaftswert des Vertrages unter Einschluss aller damit zusammenhängenden Nebenabreden zugrundegelegt. Mit der Provisionszahlung wird die jeweils gültige Mehrwertsteuer zusätzlich fällig.

Eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Vertragspartner darf nur mit unserer Zustimmung erfolgen. Von direkten Verhandlungen und deren Inhalt sind wir unaufgefordert zu unterrichten. Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit.

Besichtigungswetter